Werkstückspeicher

Auf das Teilespektrum abgestimmt

In den Materialfluss integriert

Je nach Werkstückspektrum, Losgröße, Taktzeiten, Stabilität des Bearbeitungsprozesses und den Kundenvorstellungen bezüglich Flexibilität und autonomer Zeit der Fertigungsanlage ergeben sich unterschiedliche Anforderungen an das Speichersystem.

Standardisierte FRAI Werkstückspeicher, Sonderkonstruktionen oder Zukaufspeicher werden entsprechend der Aufgabenstellung zur Rohteilzuführung, Fertigteilspeicherung oder als Zwischenpuffer bei verketteten Anlagen eingesetzt.

Gängige Lösungen sind
- der hochflexible FRAI NC-Etagenspeicher
- FRAI NC-Umstapelzellen
- Staufördersysteme
- FRAI Rundtaktspeicher
- Förderbänder
- Schüttgutbunker
- Vertikalspeicher
- usw.

Das Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbHDas Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbHDas Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbH

Greifsysteme >>
Zusatzstationen >>