Portalroboter

für Werkzeugmaschinenautomation

Kundenspezifisch konzipiert

Modular aufgebaute, maßgeschneiderte Portalroboter bilden wirtschaftliche Automationslösungen, die den Vorteil hervorragender Zugänglichkeit mit geringem Platzbedarf verbinden.

Alle von oben zugänglichen Werkzeugmaschinen können mit Portalrobotern ausgestattet werden. Egal ob es sich dabei um Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Verzahnungsmaschinen, Bearbeitungszentren, Endenbearbeitungsanlagen, Räummaschinen, Härteanlagen oder Maschinen für andere Bearbeitungsaufgaben handelt.

Dazu stehen standardisierte FRAI Modulkomponenten für verschiedene Gewichtsklassen bis 200 kg Werkstückgewicht zur Verfügung (Sonderkomponenten bis 1.000 kg Werkstückgewicht). Diese können in Form von Linearportalen oder Flächenportalen kombiniert werden.

Die Portale werden sowohl als flexible Einzelmaschinenautomation als auch zur Verkettung mehrerer Bearbeitungsmaschinen eingesetzt.

Je nach den gegebenen Rahmenbedingungen wie Losgröße, Bearbeitungsfolge, Taktzeit usw..., ergeben sich unterschiedliche Verkettungsvarianten:

- Portalverkettung
- Linienverkettung
- Zellenverkettung

Das Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbHDas Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbHDas Unternehmen - Frai Elektromaschinenbau GmbH

Greifsysteme >>
Werkstückspeicher >>
Zusatzstationen >>